Tags - Kommunikation

Eine positive Grundhaltung fördert den Erfolg – auch in der Kommunikation.

Aus positivem Denken erwächst positives Sprechen, und das kann man sich viel besser merken als negative Aussagen. Vor allem münden positive Worte in positiven Werken und damit im Erfolg.

Anhören Weiterlesen ...

Wie müssen Kernbotschaften gestaltet sein?

Kernbotschaften sind
• kurz
• positiv
• klar
• schlüssig
• glaubwürdig
• dauerhaft

Positiv, denn negativ formulierte Sätze merkt man sich schlecht. Sie erfordern Abstraktion und damit eine erhöhte gedankliche Leistung. Das menschliche Gedächtnis sitzt aber mehrheitlich im ältesten Teil unseres Gehirns, in dem, den wir von den Tieren geerbt haben. Und Tiere können eben nicht abstrahieren. Machen Sie es also sich und Ihren Zuhörern tierisch leicht und formulieren sie positiv!

Anhören Weiterlesen ...

In unserer fünfteiligen Reihe sprechen wir heute über Kommunikation in der Krise. Die Krise ist also da, und die Öffentlichkeit wendet sich uns als Unternehmen zu. Was sollen wir sagen? Was wollen die Leute hören? Eins zuallererst, bevor wir irgendetwas zur Krise selbst sagen: Es tut uns leid. Es tut uns leid, daß wir einen Fehler gemacht haben, und wenn wir keinen Fehler gemacht haben, dann tut es uns leid, daß er Eindruck entstanden ist, wir hätten einen Fehler gemacht. Wir verstehen auch, daß die Öffentlichkeit uns aufmerksam beobachtet. Wir nehmen das ernst. Das nennt man Empathie, das griechische Wort für Mitempfinden. Als Unternehmen stehen wir heutzutage im Mißtrauen der Öffentlichkeit. Das kann man gut oder schlecht finden, aber es ist die Wirklichkeit. Deshalb in der Krise: Erst einmal Druck aus dem Kessel, Aufregung dämpfen.

Weiterlesen ...

Krisen sind weder gut noch schlecht, sie sind dem Wort nach einfach Entscheidungssituationen. Am besten begreift man sie als Chance. Gerät Ihre Organisation in eine Krise, dann brauchen Sie eine gute Kommunikation und vor allem Empathie.

Drei sichere Wege, die Krise zu verstärken statt sie zu beheben sind dagegen die Schweigemauer, die Salamitaktik oder das Schwarze-Peter-Prinzip.

Anhören Weiterlesen ...